Dort wo alles begann, in einer ehemaligen Metzgerei im schönem Giesing

DIE GESCHICHTE EINES 40 JAHRE ALTEN UNTERNEHMENS.ES HAT SICH OFT VERÄNDERT UND VERÄNDERN MÜSSEN. WIR WAREN IMMER DANN ERFOLGREICH, WENN WIR NEUE WEGE ALS ERSTE GEGANGEN SIND. Bildquelle: Rufus46 / Wikipedia

ÜBER UNS

Erfahrung, Marktgespür, Kreativität und ein bisschen Glück ebneten den Weg bis heute.
Das Unternehmen Varia Living geht auf eine 40 jährige Erfahrung im dekorativen Interieur zurück. Eine nicht aufdringliche und eher zurückhaltende Marke bildet eine Schnittstelle zwischen High class und dem Konsumentenmarkt. Varia Living hat sich nie von sporadischen Wohntrends oder Modediktaten beeinflussen lassen und ihren ganz eigenen behaglichen, eleganten und doch legeren Einrichtungsstil entwickelt, der nicht auf oberflächliche Effekthascherei abzielt, sondern persönlich erlebbar wird. Ganz egal, ob Sie es gemütlich mögen oder ein Fan nüchterner Strukturen sind, den jeweiligen Stil Varia bestimmen in erster Linie Sie selbst. Natürlich bieten Ihnen Varia Living die entsprechenden Ideen und Inspirationen. Im Hause Varia Living leben zwei Seelen minimalistisch-puristisches Design und üppige Schwünge des Südens. Unsere Produktwelt umfasst über 1000 Artikel. Varia Produkte werden in Kooperation mit dem professionellen Netzwerk des Einzelhandels vertrieben. Die gesamte Kollektion ist nur dem ausgewählten Fachhandel zugänglich. Falls Sie ein Produkt aktiv erleben möchten, können wir Ihnen einen Fachhändler in ihrer Nähe empfehlen. Varia Living entwickelt und importiert aus 10 Ländern und ist ständig auf der Suche nach besonderen Produkten für ihr zu Hause.

GESCHICHTE

1975 bis 1980

Uwe Schubert und Adi Streibel entschließen sich in den Kupferhandel einzusteigen.Mit einem alten VW Bus wird im türkischen Bazar (Istanbul) eingekauft und zum Wechselkurs türkische Lire-DM an Antiquitätenhändler verkauft.Erster Firmensitz ist eine kleine Metzgerei in der Sommerstraße in München Giesing. Auf Fleischerhaken werden Kupferwaren präsentiert und gelagert. Adi Streibel erstellt auf einer kleinen Reiseschreibmaschine den ersten Katalog. Herr Fritz Wallner steigt in die Firma Schubert & Streibel als Gesellschafter ein.Kurz darauf kommen die ersten Aufträge großer Kaufhausketten. Die ersten Messen werden gefahren und ein Vertreternetzwerk aufgebaut. Da die Lager zu klein werden, stehen Umzug und Expansion nach München Westend in eine ehemalige Ofenfertigung mit 1000 m² an und kurz darauf folgte ein weiterer Umzug nach Garching bei München.

1980 bis 1990

Adi Streibl scheidet aus den Gesellschaften aus.
Fortan sind Fritz Wallner und Uwe Schubert-Gesellschafter und Geschäftsführer.
Es folgt ein weiterer Umzug von Garching nach Oberpframmern.
Der Imagename Schubert wird eingeführt und es beginnt das Jahrzehnt des Geschenkartikels. Mit dem Beginn des Messinggießens in Italien und Indien beginnt das Massengeschäft.

1990 bis 2000

Ein erfolgreiches Jahrzehnt. Unsere Lagerflächen waren immer zu klein. Jeder noch so kleine Stall wurde in dem kleinen Dorf Oberfprammern angemietet um Platz für Ware zu schaffen.DasVersandhandelsgeschäft boomte und wir lagen mit „Loom“ goldrichtig.
Der Imagenamens Schubert-Varia wird eingeführt und wir gewinnen eine exzellente Ausstellungsfläche in Frankfurt von 400 m². Der Erfolg will nicht abreißen.

2000 bis 2010

Der Markt ändert sich, v.a. da die Versandhäuser, Kaufhäuser und Baumärkte selbst importieren.
Es erfolgt ein Bruch in der Kollektionsstrategie zu individuellen, exklusiven Einzelstücken und Materialvielfalt.
Der Standort Indonesien wird mit eigenen Lagerflächen und Produktionen aufgebaut.

2010 bis heute

Der Imagename Collection Schubert wird eingeführt. Der Gesellschafter und Geschäftsführer Fritz Wallner verstirbt 2002 und ein langjähriger Erbschafts- und Gesellschafterstreit beginnt und seine Tochter Bärbel Grünberger tritt als Gesellschafterin in das Unternehmen ein.
Uwe Schubert scheidet 2010 aus den Varia Gesellschaften aus.
Bärbel Grünberger führt das Unternehmen als Alleingesellschafterin fort.

Es folgt ein Umzug von Oberpframmern nach Straßlach bei München.

Der Imagename Varia Living eingeführt.